Genussvolles Leben

Genieße das Leben!

Bella Italia: Die schönsten Orte Italiens

Wenn wir an Italien denken, kommt uns meistens als erstes das subtropische Klima, die köstliche Küche und die jahrtausendealte Kultur und Geschichte in den Sinn. Italien hält all diese Versprechen ein. Welche Orte sind die schönsten, um sie zu bereisen? Gibt es Geheimtipps für den Urlaub?

Die großen Städte

Rom ist eine Weltmetropole. Die Stadt ist wunderschön und hat zu Recht einen guten Ruf. Allein für die Sehenswürdigkeiten lohnt ein Besuch in der Stadt.Camping Italien Das Kolosseum, der Vatikan, der Trevi-Brunnen und vieles mehr ist hier zu sehen. Auch die Kulinarik überzeugt in Rom. Köstliche Restaurants und Cafés gibt es hier zuhauf. Das Meer ist ebenfalls nicht weit entfernt. Die ewige Stadt hält also alles parat, was man für einen gelungenen Urlaub braucht.
Auch die zweitgrößte Stadt Italiens, Mailand, hat viel zu bieten. In der Fashionmetropole kann man sich unter anderem das Opernhaus Scala ansehen. Der Flohmarkt Fiera Di Sinigaglia ist ein schöner Tipp für Souvenirs und leckeres Essen.
Venedig ist zwar eine Großstadt, hat aber eine Bevölkerung unter 300.000 Menschen. Eine Fahrt mit der Gondel über den Canal Grande sollte unbedingt zu den Ausflugszielen gehören. In Venedig findet jedes Jahr die Biennale statt, die zu den wichtigsten Filmfestivals der Welt gehört und regelmäßig Weltstars auf die roten Teppiche lockt. Wem eher die bekannten venezianischen Masken zusagen, der kann hier einen Kurs belegen, um selbst zu lernen, wie man sie herstellt.

Campen

Camping  Italien kann ein unvergessliches Erlebnis sein. Gerade in der Nähe der malerischen Stadt Venedig gibt es tolle Campingplätze für die ganze Familie. Aber auch in der Umgebung um den Gardasee gibt es hervorragende Möglichkeiten für das Camping in Italien. Mit tollen Wasserparks, großen Pools und großartigen Unterkünften ist ein traumhafter Urlaub wie im Paradies beinahe garantiert.

Kleinstädte

Ob man es glaubt oder nicht: Die berühmte Stadt Pisa ist keine Großstadt. Ihre Bevölkerung liegt etwas unter 100.000. Ein Foto mit dem weltbekannten Turm darf hier natürlich nicht fehlen.
Ein echter Geheimtipp ist die Kleinstadt Tarvisio im Nord-Osten des Landes. Wer dorthin reist, kann vielleicht nach seinem Urlaub Besuche in mehreren Ländern abhaken, denn die Stadt liegt in unmittelbarer Nähe von Österreich und Slowenien. In Tarvisio findet regelmäßig ein großer Markt für alle möglichen Waren wie Kleidung, tolle Souvenirs oder leckere Lebensmittel statt.

Die oben genannten Orte sind nur ein paar der Möglichkeiten, einen erholsamen Urlaub oder einen schönen Städtetrip in Italien zu verbringen. Es gibt zahllose Ziele, die man in dem mediterranen Land anstreben kann. Sie alle sind eine Reise wert!

Bildnachweis: Nicola Forenza/Adobe Stock

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2022 Genussvolles Leben

Thema von Anders Norén