Genieße das Leben!

So stärkst du dein Immunsystem

Das Immunsystem ist das Überwachungs- und Abwehrsystem des menschlichen Körpers und besteht aus einem äußerst komplexen Netzgeflecht aus Organen und Geweben. Die Hautaufgabe der Immunabwehr ist der Schutz des Organismus vor Krankheitserregern oder sonstigen Fremdstoffen. Da der Körper täglich mit krankmachenden Viren, Pilzen und Bakterien in Berührung kommt, läuft das Immunsystem rund um die Uhr auf Hochtouren, um einen umfassenden Schutz vor Erkrankungen und Infektionen zu bieten.

Immunsystem stärken – ganzjährige starke Abwehrkräfte

Um leistungsfähige Abwehrkräfte zu haben, ist es unverzichtbar wichtig, das Immunsystem zu kräftigen. Das kann durch verschiedene Maßnahmen und Methoden gelingen.

Immunsystem kräftigen durch den effektiven Abbau von Stress

Übermäßiger Stress schwächt die körpereigene Abwehr und erhöhte die Infektanfälligkeit. Aus diesem Grund ist Stressabbau ein zentrales Stichwort: Entspannungsübungen, Mediationen, sanfte Yoga-Programme oder autogenes Training helfen beim Abschalten und stärken die Immunabwehr!

beitrag immunsystem stress abbauen

An stressigen Tagen muss man sich auch Zeit für sich und zum Entspannen gönnen. Schon 15 Minuten in einer entspannten Position können dabei helfen entspannter durch den Tag zu kommen

Sonne tanken, auch bei Kälte

Vitamin D ist ein essenziell wichtiger Mikronährstoff für intakte und leistungsstarke Immunabwehrkräfte. Ein Anteil des Vitamin-D-Bedarfs wird über die tägliche Nahrung aufgenommen, beispielsweise durch fettreiche Fischsorten. Der restliche Bedarf wird vom Organismus selbst produziert, nämlich durch das Sonnenlicht: Wenn Sonnenstrahlen auf die Haut treffen, kann der Körper dadurch diesen so wichtigen Mikronährstoff herstellen. Insbesondere in den dunklen Herbst- und Wintermonaten kann es zu Vitamin-D-Mangelerscheinungen kommen. Hier kann eine zusätzliche Supplementierung manchmal ratsam sein.

beitrag immunsystem sonne tanken

Mittlerweile ist es fast jedem bekannt – Die Sonne macht Glücklich, danke Vitamin D3! Also setzt euch einmal am Tag in die Sonne, wenn sie es denn zulässt 😉

Ausreichend bewegen und gesund ernähren

Radfahren, joggen, wandern oder schwimmen: Ausdauersport zählt zu den effektivsten Möglichkeiten, um das eigene Immunsystem zu stärken. Sport ist nicht nur gesund für das Herz und die Gefäße, sondern auch für die Immunabwehrkräfte. Hier gilt jedoch das Motto: Fordern, aber nicht überfordern! Ansonsten kann es rasch zum gegenteiligen und somit unerwünschten Effekt kommen und die Immunabwehr wird geschwächt.

beitrag immunsystem bewegung

Auch nichts neues: Tägliche Bewegung ist unerlässlich! Ob Fitnessstudio, Radfahren oder Yoga – versucht täglich etwas zu tun!

Ebenso musst der Fokus auf einer gesunden, vitalstoffreichen und abwechslungsreichen Ernährungsweise liegen. Durch eine gesunde Ernährung bekommt der Körper alle essenziellen Nährstoffe, die er für eine leistungsfähige Immunabwehr dringend braucht. Es sollte daher möglichst frisch und abwechslungsreich gegessen werden: Milch und Milchprodukte, Hülsenfrüchte, mageres Fleisch, frisches Gemüse, Nüsse, Obst und Vollkornprodukte sollten auf dem täglichen Ernährungsplan stehen.

beitrag immunsystem gesund ernaehren

Eine Gesunde und ausgewogene Ernährung ist der Grundstein für ein starkes Immunsystem.

Ein solches Essverhalten garantiert auch die beste Versorgung mit Vitaminen, Spurenelementen und Mineralstoffen, die für eine leistungsfähige Immunabwehr unverzichtbar wichtig sind.
Wenn Du diese Tipps in Deinem Alltag umsetzt, profitierst Du von einem funktionsfähigen Immunsystem, mehr Gesundheit und mehr Wohlbefinden.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2020 Genussvolles Leben

Thema von Anders Norén