Genussvolles Leben

Genieße das Leben!

Genuss pur – Fahrfreude auf höchstem Niveau

Porsche ist eine Klasse für sich. Wer sich seinen Traum erfüllen möchte und gerne einen Porsche mieten möchte, der setzt auf höchste Perfektion im Automobilbau. Porsche vereint eine lange Tradition mit dem neuesten Stand der Technik, einem modernen Design und mit einer eleganten Sportlichkeit. Mehr zum Thema beschreibt dieser Artikel.


Jedes Modell hat seinen eigenen Charakter

Reihe verschiedener Porsche-SportwagenWer sich einen Porsche mieten möchte, der hat die Wahl zwischen dem Klassiker des Porsches 911 in verschiedenen Variationen, über den SUVs wie beispielsweise den Cayenne bis hin zu zahlreichen Luxus-Limousinen wie den den Porsche Panamera.

Obwohl jedes Modell einen unterschiedlichen Charakter aufweist, vereinen sich alle Modelle durch ihre Sportlichkeit und ihre hochwertige Qualität.

Viele Fahrzeuge profitieren von der Effizienz Leichtbau-Technologie und haben einen modernen Allradantrieb. Der aktuelle 911er überzeugt mit einem leistungsstarken Biturbomotor. Somit kann man sicher gehen, dass Porsche auch seine bewährten Klassiker immer wieder neu erfunden und verfeinert hat. Weiters hat Porsche im Laufe seiner Firmengeschichte sein Sortiment immer wieder um neue, innovative Modelle erweitert. Die Fahrzeugmodelle bieten einen erhöhten Fahrkomfort und eine luxuriöse Ausstattung.

Familientradition auf höchstem Niveau

Der Gründer von Porsche, Ferdinand Porsche, war Jahre im Automobilbau tätig und gründete 1930 sein erstes Konstruktionsbüro. 1945 wurde dieses in eine Automobilfabrik umgewandelt mit dem Hauptfokus auf sportliche Fahrzeuge. Technisch hochwertige und aufwendige Konstruktionen waren die Vorliebe des Gründers, welches sich bis heute in den verschiedensten Modellen widerspiegelt. 1948 kam mit dem Porsche 356 der direkte Vorläufer des Mythos Porsche 911 auf den Markt. Sein Sohn Ferry Porsche gründete die bis heute bekannte Porsche AG. Sie gilt als der Inbegriff des modernen Sportwagenbaus. Der Enkel von Ferdinand Porsche, Ferdinand Alexander Porsche entwickelte den bekannten Porsche 911. Unterschiedlichste Modelle für die verschiedensten Zielgruppen folgten.

Voraussetzungen, um einen Sportwagen zu mieten

Das Mindestalter, um einen Porsche zu mieten, variiert von Anbieter zu Anbieter. Es liegt entweder zwischen 19 und 21 Jahren, oder aber zwischen 25 und 27 Jahren. Meistens wird erwartet, dass man mindestens 12 Monate oder länger den Führerschein besitzt. Auch auf die entsprechende Versicherung ist zu achten. Wichtig ist, den Vertrag genau durchzulesen. Ideal ist eine Vollkaskoversicherung, damit alles gut abgedeckt ist. Ist die Selbstbeteiligung sehr hoch, ist der Anbieter oft unseriös, und kassiert im Falle eines Schadens eine Menge Geld. Auch sollte davon abgesehen werden, jemand anderen ans Steuer zu lassen, damit man im Falle des Falles den Versicherungsschutz nicht verliert.

Das richtige Modell finden

Die Modelle, welche von den Anbietern angeboten werden, variieren oftmals in der Ausstattung, der Größe und der Bauart. Ein kompetenter Anbieter hat im Normalfall eine ansprechende Homepage und einen exzellenten Service. Das Auto sollte einen professionellen und gepflegten Eindruck hinterlassen, vor Fahrtantritt ist der Zustand zu prüfen. Eine professionelle Einweisung ist zu empfehlen.

Kosten beachten

Wenn man einen Sportwagen mieten möchte, sollte man vorher unbedingt die Preise der verschiedenen Anbieter vergleichen. Als Richtwert können 100 Euro pro Stunde angenommen werden, auch die Inklusive -Kilometer sind wichtig. Zu bedenken ist auch, dass für die Miete eine Kaution hinterlegt werden muss.

Bildnachweis:
Vova – stock.adobe.com
VanderWolf Images – stock.adobe.com

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2024 Genussvolles Leben

Thema von Anders Norén