Genieße das Leben!

Gourmet-Festivals – Die Kombination aus gutem Essen und guter Musik

Gourmet-Festivals versprechen ein hautnahes Erlebnis und Kulinarik pur. Zu den Klängen angenehmer Melodien wird auf höchstem Niveau gespeist. Vorspeisen, Hauptgänge und süße Desserts gibt es zu verköstigen. Dabei sind neben heimischen Leckereien in verschiedenen Variationen auch Genüsse aus fernen Ländern zu erwarten.

Kulinarischer Genuss beim TasteTival

Das Mainzer TasteTival füllt den Magen im Herbst mit Köstlichkeiten aus der Sterneküche. Die Küchenchefs der urbanen Spitzen-Gastronomie lassen ihre Kollegen aus aller Welt an den Herd, um interessierten Feinschmeckern Speisen der Haute Cuisine zu präsentieren. Mit dabei sind Restaurants, Keltereien, Hotels und andere Betriebe in und um Mainz.

Belohnt werden die Teilnehmer mit kulinarischen Highlights, hochwertigen Weinen und coolen Beats der jeweils gebuchten Bands. Es ist sinnvoll, sich rechtzeitig die Tickets für das Mainzer TasteTival zu sichern, denn der Gaumenschmaus ist beliebt und die Plätze sind begrenzt. Das Programm zum Gourmet-Festival wird auf der Homepage der Organisatoren detailliert vorgestellt.

Die deutsche Hauptstadt glänzt mit Eat!berlin

Zwei Frauen hinter einem Essensstand

Gut Essen mitten in Berlin

Das Feinschmecker-Festival Eat!berlin findet im Frühjahr statt und verköstigt Bewohner und Besucher der Stadt mit vielfältigen Leckereien. 2019 konnte das Festival mit 70 Spitzenköchen, die es insgesamt auf 60 Michelin-Sterne brachten, aufwarten. Geübte Winzer, grandiose Gastköche und etwas Kultur machen die Feierlichkeiten im Namen der Haute Cuisine zu einem schönen Erlebnis.

Sterneköche wie Philipp Liebisch, Alexander Koppe und Sascha Stemberg verzaubern Gäste und deren Gaumen mit ihrem Können. Für das passende Getränk sorgen Betriebe wie das Weingut St. Urbans-Hof und das Weingut Stigler. Winzer Nik Weis und Winzerin Regina Stigler wissen genau, auf welche Weise sich edle Tropfen gewinnen lassen. Das kulinarische Programm wird durch Musik und Comedy erweitert. Wer eine hochwertige Küche und hervorragende Unterhaltung beim Essen sucht, ist auf dem Berliner Gourmet-Festival gut aufgehoben.

Das Gourmetfestival Düsseldorf bringt rheinische Gaumenfreude

Düsseldorf am Abend

Düsseldorf am Abend

Raffinierte Interpretationen regionaler Spezialitäten hat das Gourmetfestival Düsseldorf zu bieten. Europas größtes kulinarisches Open-Air-Festival bezirzt den Gaumen auf besondere Weise. Schauplatz ist die Königsallee in Düsseldorf. An der weltberühmten Shopping-Meile können Freunde des Genusses zwischen Zelten und Ständen flanieren und alles kosten, wonach der Appetit besteht.

Von Austern bis kubanischen Zigarren ist vieles möglich. Spitzengastronomen, Winzer, Delikatesshändler und Kochschulen versetzen Zunge und Gaumen in andere Sphären. Ein beliebter Anlaufpunkt ist die Wiese mit Food-Trucks, welche direkt am Kö-Graben liegt. Live-Musik gibt es auf der Königsallee ebenso zu hören. Bis spät in die Nacht darf unter freiem Himmel ausgiebig geschlemmt werden.

Andenken an ein tolles Gourmet-Wochenende

Natürlich bleibt das gute Essen, die cillige Musik, ja das gemeinsame Erlebnis noch lange im Gedächtnis. Nichtsdestotrotz gibt es auch bei solchen Festivals die Möglichkeit, den ein oder anderen Merchandise Artikel käuflich zu erwerben. Von T-Shirts, Caps, über Ansteckbuttons & Fotomagnete, bis hin zu Gläsern und Tassen, ist hier meistens alles erhältlich. So kann man sich noch oft an die Feierlichkeit erinnern. Die Heldenwerbung GmbH beliefert die Foodhändler hier sehr gerne kompetent und zu fairen Konditionen

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2020 Genussvolles Leben

Thema von Anders Norén